FreeHost Support Board
FreeHost Support Board » Freehost Script Module » Allgemeines » Mod_Layout / Werbung » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Mod_Layout / Werbung
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
M.Merchel M.Merchel ist männlich
aka maXus


images/avatars/avatar-11.gif

Dabei seit: 22.05.2005
Beiträge: 326
Herkunft: Berlin

Mod_Layout / Werbung Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ach immer wieder das gleiche Thema und immer wieder der gleiche Ärger mit ModLayout smile

Da ich weiß, dass man die Einträge einmal via htaccess lösen kann und einmal direkt per vhost Eintrag, frage ich mich nun, wie genau das Script es macht. Da in den Useraccounts keine htaccess Dateien liegen, kann es nur via vhost geregelt sein. Steht ja auch drin. Jedoch frage ich mich, wie genau, also durch welche Datei werden diese Einträge dort rein geschrieben? Denn komischerweise habe ich auf dem alten Server keinen Eintrag, der was mit AddOutputFilter zu tun hat, auf dem neuen jedoch schon. Ich habe nun alles durch und Mod_Layout läuft auf dem neuen Server wie auf dem alten. Das Problem ist, dass der Apache 1 mit dem Befehl AddOutputFilter nicht mehr neustartet. Eine Aktualisierung der Useraccounts ist somit nicht mehr möglich und somit die Verwendung von PHP ebenfalls.

Hoffe ihr versteht was ich meine großes Grinsen

Gruß Marcus

__________________
Mit freundlichen Grüßen

Marcus Merchel
03.06.2006 20:26 M.Merchel ist offline E-Mail an M.Merchel senden Beiträge von M.Merchel suchen Nehmen Sie M.Merchel in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
FreeHost Support Board » Freehost Script Module » Allgemeines » Mod_Layout / Werbung

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH